Nachrichten

Warnstreik bei der KSK Heilbronn

Finanzdienstleistungen

Warnstreik bei der KSK Heilbronn

Am Mittwoch den 21.03.2018 fand ein Warnstreik in der Zeit von 11:00 -14:00 Uhr bei der Kreissparkasse Heilbronn statt.

Die Kundgebung war um 12:30 Uhr im Innenhof der Kreissparkasse Heilbronn, Am Wollhaus 14.

Die Arbeitgeber legen kein Angebot bei den Gehaltsforderungen vor, sondern fordern darüber hinaus eine Kürzung der Sparkassen-Sonderzahlung. Diese ist ein Ausgleich für fehlendes Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld und Überstundenpauschalvergütung.

Das lassen sich die Sparkassenbeschäftigten nicht gefallen. Bei den guten Ergebnissen der Sparkassen ist die Forderung der Arbeitgeber nicht nachvollziehbar, sagt Torsten Wacker Gewerkschaftssekretär ver.di Heilbronn-Neckar-Franken.

Kontakt